Die besten Online Stream Anbieter für Musik des Jahres 2018

Musik hören macht Vergnügen und das immer und überall. Heute romantisch, morgen poppig oder soll es etwas Klassisches sein? Musik Streaming Anbieter stellen Millionen von Titeln zur Verfügung. Da ist alles dabei, was aktuell ist oder gerade gefällt.Da ist nicht mehr nur die CDs eines Interpreten beim morgendlichen Lauf dabei, sondern die freie Auswahl. Spotify®, Amazon® und Napster® sind nur drei der inzwischen immer häufiger werdenden Anbieter. Selbst Discounter wie Aldi ® mischen inzwischen beim Online-Musikhandel kräftig mit.

Napster® und Aldi Life Musik®: eine Datenbank, zwei Tarife
Das Konzept der Anbieter geht auf: Mit einer monatlichen Pauschale stehen dem Musikliebhaber viele Millionen Musikstücke zur Auswahl. Das ist eine klassische Win-win-Situation. Der Hörer zahlt nicht mehr pro Titel oder für eine ganze CD, sondern monatlich nach Bedarf. Er kann hören, was er will und der Streaming Dienst hat eine regelmäßige Einnahmequelle. Ab 7,99 Euro monatlich verkauft Aldi life Musik® die Datenbank von Napster®. Wer sein Abo direkt bei Napster® abschließt, zahlt dagegen 9,95 Euro. Offline Nutzung ist bei beiden selbstverständlich, der Datenverbrauch ist relativ sparsam. Während Musik Streams Geld kosten, kann jeder kostenfrei spielen im Zodiac Casino mit einem Online Bonus. Dabei lässt sich übrigens wunderbar Musik hören.

Die Nischenanbieter für Online Musik müssen sich nicht verstecken
Juke! ® ist der Musik-Streamdienst von Media-Saturn®. Er hat die gleichen monatlichen Konditionen wie Napster®, die Bedienoberfläche spricht aber nicht jeden Nutzer gleich an. Überhauptbieten fast alle Streaming Dienste ein Paket unter 10 Euro monatlich an. Darüber hinaus gibt es bei einigen Anbietern noch ein Familienpaket. Dabei nutzen bis zu sechs Personen gleichzeitig den Account. Die Bedingung für den ermäßigten Tarif ist, dass alle Nutzer die gleiche Wohnadresse haben.Apple Music® hat sich auf iOS-Geräte® spezialisiert, ist aber inzwischen auch mit Android ®Smartphones nutzbar. Am PC benötigen die User iTunes®, um den Dienst nutzen zu können. Apple® bietet zusätzlich eine Studentenversion zum halben Preis an.

Die Marktführer: Spotify® gibt Konditionen auch für Amazon® und Deezer® vor
Die Branchenführer sind Spotify® und Amazon®. Deezer® lehnt sich gleich daran an und überzeugt im Prinzip mit einem ähnlichen Angebot und der gleichen Preisstruktur wie Spotify®. Amazon® hat noch günstigere Tarife für Amazon Music®, wenn Nutzer gleich mehrere Abos wie Amazon Prime® buchen oder Amazon Echo® zum Hören benutzen. Alle drei bieten aber auch eine kostenlose Version an, die dafür eingeschränkt ist und von Werbung unterbrochen wird. Bei der ähnlichen Tarifstruktur aller Anbieter sollten Musikliebhaber sich den Anbieter heraussuchen, dessen Benutzeroberfläche und Datenverbrauch ihnen am besten gefällt.

Achtung: Onlinecasinospiele ist erst ab einem Alter von 18 Jahren erlaubt und können in einer Spielsucht enden. Informationen hierzu finden Sie bei der Bundeszentarle für gesundheitliche Aufklärung (BZGA) unter: www.bzga.de

 

Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de

         
Aktueller Song:
LAITH AL-DEEN - ES WIRD NICHT LEICHT SEIN
News Archiv